Erläuterungen zum CELINEMED-Harmonie-System

          Geräte





         Kontakt

 

 
 
 
     
 

Gesundheit natürlich stärken

Die dynamische Zellstimulation mit celinemed® setzt auf rein physikalische Weise dort an, wo viele Funktionseinschränkungen beginnen - in der Körperzelle.

- Das Eigenschwingverhalten der Zellen wird durch die jeweils optimalen
  Frequenzen angeregt.

- Die Körperzellen "erinnern" sich an ihre ursprüngliche Gesundheit.

- Die Selbstregulation wird natürlich unterstützt.

celinemed® eignet sich hervorragend zur Ergänzung bei jeder Art von Therapie.

Vor Jahrtausenden beschrieben die Chinesen bereits die heilende Wirkung von Magneten. Auch die Ägypter und die Mayas nutzten ihre Kraft zur Schmerzlinderung. Kleopatra trug ein magnetisches Stirnband, um ihre chronischen Kopfschmerzen zu lindern. Ohne die Magnetkraft der Erde ist kein Leben möglich.


Unsere CELINE®-Harmonie Gerätesysteme arbeiten mit den von uns entwickelten Biofeldsignalen.

      Die Besonderheiten von CELINE®:

  • der Ansatz zur Geräteentwicklung erfolgte auf biologisch-natürlicher Grundlage, andere Systeme haben einen technisch-physikalischen Hintergrund
  • physiologisch angepasster Einzelimpuls mit harmonischen Signalübergängen, bestehend aus 3 Teilimpulsen mit unterschiedlichen Frequenzanteilen
  • Integrierung der Zellwandfrequenzen nach Dr. Hulda Clark
  • die Zellwandfrequenzen sind in Intensität und Flankensteilheit variabel
  • die Grundimpulssequenz besteht aus 5 Einzelimpulsen von 200 Hz und einer Varianz von 3 Hz
  • Hinterlegung natürlicher Strukturen und Rhythmen
  • erstmalige Verwirklichung der Global-Scaling-Prinzipien bei Geräten zur dynamischen Zellstimulation
  • breites Frequenzspektrum mit über 300 Grundfrequenzen des Lebens
  • niedrigste Intensitäten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • die Intensität ist in 20 Stufen (ca. 30nT bis 60 µT) einstellbar
  • das Grundprogramm hat eine Länge von 2 min. und enthält 8 Unterprogramme, die  für ein breites Wirkungsspektrum stehen
  • pro Grundprogrammzyklus werden über 635.000 Signale bereitgestellt
  • es besteht die Möglichkeit, ein Programmupdate entsprechend neusten medizinischen Erkenntnissen vorzunehmen
  • die Fertigung der Applikatoren erfolgt nach einer speziell entwickelten Technologie
  • Signalisierung defekter Applikatoren durch Überwachungsfunktion
  • bei der Erstanwendung erreichen wir über 90 % der Kunden bzw. Patienten, d.h. diese Personen spüren die Anwendung unmittelbar, andere Hersteller erreichen ca. 30%
  • einfachste Bedienung

Hinweise: Das Heilmittelwerbegesetz verbietet es, konkrete medizinische Aussagen zur Wirksamkeit unserer Produkte zu treffen. Bei der Dynamischen Zellstimulation (= Anregung von Körperzellen durch Schwingungen/Frequenzen) handelt es sich um ein nicht wissenschaftlich anerkanntes Verfahren. In unserem Verständnis gehen wir davon aus, dass Materie – abhängig von ihrem Aufbau – jeweils unterschiedliche optimale Eigenfrequenzenschwingungen hat. Das betrifft Elementarteilchen, Atome, Moleküle, aber auch Zellen, Organe und ganze Organismen. Das Schwingen in dieser jeweils optimalen Frequenz bezeichnen wir als Eigenschwingverhalten der Zelle.